Agitation Free – 2nd (1973)

FrontCover1Für mich auch so eine der ganz interessanten Bands jener legendären Krautrock-Ära, die heute noch so manchen Leuten ein Leuchten in die Augen zaubern kann.

Wer mehr über die Band wissen will, der klicke hier.

Hier nun ihr zweites Album … das nicht nur für mich bis heute magische Momente hat.

Auf der zweiten LP der Berliner Band sind die Ethnoeinflüsse und die Bongos mit Uli Pop weitgehend verschwunden. An der zweiten Gitarre gab es ebenfalls einen Wechsel. Musikalisch ist die Platte geschlossener als der Erstling, ohne das sie eingängig wirkt.

Immer unterbrochen von elektronischen Spielereien Hoenigs, z.B. „Dialogue and Random“ spielt die Band fließende Gitarrenimprovisationen, die mich diesmal eher an schwermütige Grateful Dead erinnern. Auch ASH RA TEMPEL klingen an. Reizvoll ist die Mischung mit der Elektronik Hoenigs, die man so bei anderen deutschen Bands nicht kennt. Als Beispiel sei „A quit walk“ genannt, das im ersten Teil aus reiner Synthesizermusik besteht (klingt wie das Plätschern eines Baches) mit gelegentlichen Einwürfen der Gitarre oder mancher Perkussionsinstrumente. Erst in der Mitte des Songs beginnt mit einem wuchtigen Orgelakkord eine Melodie, die in ihrer Verspieltheit (E-Gitarre und Bouzouki im Wechselspiel mit Bongos ) wieder an den Erstling erinnert. Im letzten Track gibt es dann auch Sprechgesang.

Michael Hönig

Michael Hönig

Nicht mehr so verspielt wie der Erstling, aber immer noch reizvoll. Besonders das Gitarrenspiel Dietz‘ und Ulbricht sei gelobt und Hoenig hätte später auch mehr Soloplatten machen können. Lohnt sich für Krautrockfreaks. (Andreas Pläschke)

Eine sehr entspannte und oftmals meditative LP (Räucherkerzen an !) … auch heute noch mühelos zu hören ! Und dass sie damals beim legendären Vertigo Label veröffentlichen konnte … heißt ja auch was !

Oder: Empfehlenswert !

Booklet

Besetzung:
Stefan Dietz (guitar)
Michael Günther-Fame (bass)
Michael Hoenig (keyboards)
Burghard Rausch (drums, percussion, vocals, mellotron)
Lutz Ulbrich (guitar, bouzouki)

BackCover

Titel:
01. First Communication 8.13
02. Dialogue & Random 1.53
03. Laila, Part 1 1.43
04. Laila, Part 2 6.49
05. In The Silence Of The Morning Sunrise 6.36
06. A Quiet Walk – Listening & Not Of The Same Kind 9.18
07. Haunted Island 7.11

Musik und Texte: Michael Günther-Fame

Label
*
**

Ein Gedanke zu “Agitation Free – 2nd (1973)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s