Götz Alsmann – Mein Geheimnis (2007)

FrontCover1Götz Alsmann ist ganz sicher ein ganz besonderes Unikum in der deutschen Musikszene:

1972 gründete Alsmann seine erste Band namens Heupferd Jug Band, mit der er drei Platten aufnahm. Nach dem Abitur am Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium in Münster studierte Alsmann ab 1977 an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster Germanistik, Publizistik und Musikwissenschaft. Das Musikwissenschafts-Studium schloss er 1985 mit der Promotion zum Dr. phil. ab (Titel der Dissertation: „Nichts als Krach: Die unabhängigen Schallplattenfirmen und die Entwicklung der amerikanischen populären Musik 1943–1963“). Von 1980 bis 1988 spielte er in der Band Sentimental Pounders, seit 1988 tritt er mit der Götz Alsmann Band auf. Die Mitglieder der Band sind Michael Müller (E-Bass), Rudi Marhold (Schlagzeug), Markus Paßlick (Percussion) und Altfrid M. Sicking (Vibraphon, Xylophon, Trompete).

GötzAlsmann2Seit 1985 ist Alsmann als Moderator im Radio tätig. Von 1986 bis 1995 moderierte er die Professor Bop-Show, später Auf den Flügeln bunter Träume und seit 2000 Go, Götz, go! – Alsmanns Radioshow (alle WDR). Seit 1986 ist Alsmann auch Moderator im Fernsehen, zunächst in Roxy – das Magazin für den jungen Erwachsenen im WDR. Unter anderem moderierte er von 1990 bis 1993 auf RIAS TV die fünf Stunden lange Livesendung High Life, von 1992 bis 1993 bei RTL die Gong-Show, von 1993 bis 1994 Avanti bei VOX und von 1994 bis 1996 die NDR Spät-Show. 1996 spielte Alsmann den Kassierer eines Supermarktes und Bandleader Lothar Alzheim in der Komödie Alles wegen Robert de Niro mit Angelika Milster und unter der Regie von Helmut Förnbacher.

Seit 1996 moderiert er mit Christine Westermann im WDR die Sendung Zimmer frei!, die 2000 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des WDR moderierte er die knapp zweistündige Sendung Mit Götz, Maus und Melone, eine Hommage an die „Helden“ aus einem halben Jahrhundert WDR-Kinderfernsehen. (Quelle: wikipedia).

Wie kaum ein anderer hat er es geschafft, dem deutschen Schlager eine feine Jazz-Würzung beizumischen … wirklich beachtenswert ! Das kann mAlbum hören …ein interessantes Interview mit ihm habe ich als Ergänzung der Präsentation beigefügt, in dem Auskunft über die einzelnen Songs dieses Albums gibt.

Seine Begeisterung für alte Schlager … sie ist ansteckend …

GötzAlsmann

Besetzung:
Götz Alsmann (vocals, keyboards, banjo, guitar, accordeon)
Rudi Marhold (drums, percussion)
Michael Ottomar Müller (bass)
Markus Passlick (percussion)
Altfrid M. Sicking (vibraphone, trumpet, xylophone, marimba, glockenspiel)
+
Max Leonard Alsmann (hurdy-gurdy)
Claus Bernatzki (saxophone)
Annett Louisan (vocals bei 03.)
Jürgen Knautz (bass)
Georg Mayr (saxophone, flute, clarinet)
Stephan Schulze (tuba)
Verena Volkmer (harp)

Booklet01

Titel:
01. Der blaue Montag (Bronner/Haller) 3.20
02. Wenn ich in Stimmung bin (Alsmann) 3.59
03. Kokettier´ nicht mit mir (Halletz/Werner) 2.32
04. Indiskret (Alsmann) 3.20
05. Hey, hey, großes Mädchne (Hey, Hey Big Boy) (Gietz/Hertha) 2.26
06. Irgendwo, irgendwann (Jary/Knoeller) 3.25
07. Ein Traum (Geitz/Fuchsberger) 3.32
08. Vorsicht, Vorsicht (Meyer/Brandin) 2.38
09. Letkiss (Lindstroem) 2.55
10. Bei dir war es immer so schön (Mackeben/Beckmann) 4.19
11. Ein Glöschen Wein und du (Müller/Verch) 2.56
12. Ausgerechnet Du (Jary/Scheu) 2.20
13. Weisst du es noch (Hary/Pinell) 3.13
14. Wie immer (Alsmann) 3.02
15. Wenn es Frühling wird (Rodgers/Crohn) 3.12
16. Du bist mein Geheimnis (Berking/Scheu) 3.15
17. Zugnovelle (Alsmann) 3.15

CD

*
**

Ein Gedanke zu “Götz Alsmann – Mein Geheimnis (2007)

  1. Ein ganz großer Musiker, blitzgescheiter Freigeist, unverwechselbar und unbestechlich, und voller Leidenschaft für Musik als absoluter Lebensmittelpunkt.. ich mag ihn sehr!
    Wie wunderbar, ihm hier zu begegnen, er ist ja auch noch ein umwerfend charmanter Plauderer… danke lieber Meister für die Vermittlung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s