Bläck Fööss – Ein musikalischer Karnevalsgruß Köln 1981 – Jecke Tön in Blau und Gold (1981)

FrontCover1Nicht, dass ich noch die „närrische Zeit“ so ganz aus den Augen verlieren …

Hier wieder mal so ne kleine Rararität aus der Kölner Karnevals-Szene:

Die Filiale von Saturn in Köln ließ sich damals nicht lumpen und veröffentlichte diese Sonderpressung, speziell für die „GAE Bürgergarde blau-gold“.

Ganz genau genommen heißt dieser Karnevalsverein „Bürgergarde „blau-gold“ von 1904 e.V. Köln“:

Die Karnevalsgesellschaft Bürgergarde „blau-gold“ von 1904 e.V. Köln ist eines der neun Traditionskorps im Kölner Karneval sowie ordentliches Mitglied im Festkomitee Kölner Karneval und Mitglied im Bund Deutscher Karneval.

Die Bürgergarde „blau-gold“ ist eine Ehrenfelder Karnevalsgesellschaft. Ehrenfeld erhielt 1867 das Stadtrecht und wurde 1888 nach Cöln eingemeindet. Die Stadtfarben waren blau-gold. Die Bürgergarde ist ein Zusammenschluss der Großen Cöln-Ehrenfelder C.G. von 1904, der Allgemeinen Ehrenfelder K.G. von 1911 und der Ehrenfelder K.G. „Funkengarde blau-gold“ von 1951. Auf Wunsch des Festkomitee Kölner Karneval sollten sich die drei Ehrenfelder Karnevalsgesellschaften zusammenschließen. So entstand 1955 die „Große Allgemeine Ehrenfelder K.G. blau-gold“. 1971 hatte dann der langjährige Präsident der Gesellschaft, Hans Wallpott, den Gedanken, ein Korps in den traditionellen friederizianischen Uniformen, wie es die anderen Korps auch haben, zu gründen. Die Farben sollten „blau-gold“ sein. 1981 änderte die Gesellschaft noch einmal ihren Namen in Bürgergarde „blau-gold“.

BürgergardeBlauGold01

Die Bürgergarde ist Gründungsmitglied des 1953 gegründeten Festausschuss Ehrenfelder Karneval und Trägergesellschaft des am Veilchendienstag stattfindenden Ehrenfelder Dienstagszuges, der 1954 erstmals als „Ihrefelder Kinderzog“ startete und einer der größten Stadtteilzüge Kölns ist. Zudem hat der Festausschuss Ehrenfelder Karneval, dem die Bürgergarde federführend angehört, 1965 das Kölner Kinderdreigestirn ins Leben gerufen. In den ersten Jahren wurde das Kinderdreigestirn von der Bürgergarde ausgesucht und betreut. Vor einigen Jahren hat das Festkomitee Kölner Karneval die Schirmherrschaft für das Kinderdreigestirn übernommen.

Am 10. Februar 2001 wurde die Bürgergarde vom damaligen Festkomitee-Präsidenten Hans-Horst Engels zum Traditionskorps ernannt.

In der Session 2010/2011 stellte die Bürgergarde „blau-gold“ mit Frank Steffens als Prinz Frank I., Günter Flüch als Bauer Günter und Hans René Sion als Jungfrau Reni erstmals ein Dreigestirn im Kölner Karneval.

Das Korps der Gesellschaft gliedert sich in Tanz-, Begleit- und Offizierskorps, den Regimentsmusikzug und den Spielmannszug. Seit 2000 gibt es die „Tanzmüüs“, eine Tanzgruppe für Kinder und Jugendliche von 4 bis 18 Jahren, und seit 2011 gibt es in der Bürgergarde ein eigenes Reiterkorps.

BürgergardeBlauGold02

Na, das schaut zumindest ganz nett aus …

Wie auch die anderen Traditionskorps ist die Bürgergarde eine reine Männergesellschaft, in der Frauen nicht Mitglied werden können. Die Musikerinnen und Tänzerinnen sind als „förderndes Mitglied“ in die Garde aufgenommen worden und haben einen eigenen Prunkwagen im Kölner Rosenmontagszug. (Quelle: wikipedia)

Ja, ja … der Karneval ist schon ne ernste Angelegenheit …  da braucht man schon paramilitärische Strukturen ! Und Frauen dürfen da auch schon mal den Can-Can tanzen …

Gott sei Dank, dass diese Single nicht  ganz so staubdrucken und ernst, denn wir hören zwei Bläck Föss Lieder, die natürlich wie keine andere Combo in den letzten Jahrzehnten das musikalische Köln zur Karnevalszeit bereichert haben.

Beide Lieder stammen übrigens aus dem Jahre 1977.

Bläck Föss 1977

Bläck Föss, 1977

Besetzung:
Tommy Engel (vocals)
Dieter „Joko“ Jaenisch (piano, accordeon)
Günther Antonius „Bömmel“ Lückerath (guitar, vocals)
Hartmut Reinhold Priess (bass, percussion)
Franz Peter Schütten (guitar, vocals)
Ernst „Erry“ Josef Stoklosa (guitar, violin, vocals)

 

BackCover1

Titel:
01. Et Spanien-Leed (Priess) 3.39
02. Ming eetste Fründin (Knipp) 3.26

LabelB1

*
**

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s