Paola + Kurt Felix – Lieder gehen um die Welt (Ricky King) (1982)

FrontCover1Da haben wir ja mal drei meiner ganz besonderen Lieblinge auf einen Haufen:

Kurt und Paolo Felix sowie den „Gitarrengott“ Ricky King.

In früheren Jahren hätte ich diese drei Gestalten durchaus als „Hassfiguren“ bezeichnet … heute möchte ich einen solchen Begriff nicht mehr verwenden.

Das ändert aber nichts daran, dass ich mit diesem Album nun wirklich nicht warm werden kann. Er gab sich Mühe, aber es halt nichts geholfen.

Wobei die Bedeutung von Kurt und Paola Felix ausschließlich darin besteht, diese LP zu „präsentieren“, denn musikalisch hören wir ausschließlich Ricky King mit all seinem von Hall und Tremolo-Effekten geprägten Instrumentalversionen diverse Hits aus dem Bereich der Unterhaltungsmusik. Oh ja … die Shadows („Apache“) hatten ja ein ähnliches Konzept, wenn man ehrlich sein darf.

Wobei die Auswahl der Lieder gar nicht mal so schlecht ist … aber seine Interpretationen sind halt, was soll man da schreiben … seine Interpretationen sind schon arg der leichten Muse zugeneigt … um es mal dezent zu formulieren.

Aber was soll´s … auch sowas hat hier seinen Platz ….

RickyKing

Besetzung:
Ricky King (guitar)
+
Das Ricky King Orchester

BackCover1

Titel:
01. Spanish Eyes (Kaempfert) 2.56
02. Merci, Chérie (Jürgens) 2.46
03. Der dritte Mann (Karas) 2.15
04. Goodbye My Love, Goodbye (Panas/Munro) 3.10
05 Rivers Of Babylon (Dowe/McNaughton) 2.49
06. Wunderland bei Nacht(Neumann) 2.51
07. Eine Schwarzwaldfahrt (Jankowski) 2.53
08. Lili Marleen (Schultze) 2.53
09. Griechischer Wein(Jürgens) 3.40
10. Strangers In The Night (Kaempfert) 2.30
11. Glaube mir (Winkler/Ranch) 2.30
12. Dschinghis Khan(Siegel) 2.36
13. Morgen (Moesser) 3.06
14. Mackie Messer (Weill) 2.07
15. O mein Papa (Burkhard) 3.46
16. Muss i denn (Traditional) 1.55

LabelB1

*
**

Ein Gedanke zu “Paola + Kurt Felix – Lieder gehen um die Welt (Ricky King) (1982)

  1. Wobei man der Fairness halber schon auch mal darauf hinweisen darf, dass Ricky King unter seinem richtigen Namen Hans Lingenfelder vor langer Zeit mal der Gitarrist der Hit Kids war, der Band, in der damals Joy Fleming sang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s