Medium Terzett – Was die Alten sungen (1964)

MediumTerzettFrontCoverTja, das Medium Terzett, bundesdeutsche Fröhlichkeit in den 60er Jahren, die auch unseren Eltern nicht weh tat (im Gegensatz zu den „Rolling Stones“):Das Trio wurde 1960 gegründet und von Peter Frankenfeld für das Fernsehen entdeckt. Mitglieder waren Helmut Niekamp (* 7. Mai 1933 in Voxtrup), Wilfried Witte (* 1. März 1935 in Voxtrup) und Lothar Nitschke (* 26. Mai 1932 in Breslau, † 2. Oktober 1999 in Osnabrück).1961 nahmen sie bei den ersten Deutschen Schlager-Festspielen in Baden-Baden teil. Ihr Titel Südsee-Ballade erreichte den 6. Platz. Im selben Jahr hatten sie einen ihrer größten Hits: Der ganze Kahn ist voller Heimweh. Es folgten weitere Hits, die sich meist den Themen der damals erfolgreichen Winnetou-Filme widmeten (Der Schatz im Silbersee, Winnetou, Buffalo Bill). Auch bei den Schlager-Festspielen 1965 nahmen sie erneut teil. Ihr Titel Lebewohl Winnetou erreichte jedoch nur den letzten Platz. Ein weiterer Titel von ihnen, „Am fernen Strand der bunten Träume“, hatte die Endrunde nicht erreicht.
Anfang der 1960er Jahre hatte das Medium-Terzett seine größten Erfolge mit den Liedern Ein Loch ist im Eimer und Drei Chinesen mit dem Kontrabass. Das Lied fehlte auf keiner Veranstaltung, bei der das Terzett dabei war. Es wurde in zahlreichen Variationen gesungen, so dass es hiervon verschiedene Live-Aufnahmen gibt.

Bis in die 1980er Jahre war das Trio immer wieder Gast in zahlreichen Fernseh- und Rundfunksendungen, unter anderem auch bei Dalli Dalli, wo sie „He Leidi Lei“ gesungen haben. In der Sendung Zum Blauen Bock hielten sie mit 30 Auftritten den Rekord als häufigste Gäste.

In den 1990er Jahren nahm die Anzahl der öffentlichen Auftritte sowie die Gastspiele im TV rapide ab. Gegen Ende des Jahrzehnts endete die Ära des Medium-Terzett mit dem Tod von Lothar Nitschke. (Quelle: wikipedia)

Man lasse sich nicht täuschen: Bei diesem Album voll mit deutschen Volkslieder wurden die Live-Geräusche natürlich dazugemischt; es handelt sich also um ein Studioalbum.

 MediumTerzettWasDieAlten
Besetzung:
Helmut Niekamp (vocals)
Lothar Nitschke (vocals, guitar, accordion)
Wilfried Witte (vocals, guitar, mandolin)
+
ein Haufen unbekannter Studiomusiker
LPBackCover.jpg
Titel:
01. Lustig ist das Zigeunerleben (Traditional) 2.46
02. Ein Heller und ein Batzen (Traditional) 2.37
03. Du, du liegst mir im Herzen (Traditional) 3.13
04. Da droben auf dem Berge (Traditional) 2.23
05. Wohlan, die Zeit ist kommen (Traditional) 2.05
06. Wenn die Soldaten durch die Stadt marschieren (Traditional) 2.17
07. Im grünen Wald (Traditional) 2.35
08. Hab‘ mein Wage‘ vollgelade‘ (Traditional) 2.18
09. Schwarzbraun ist die Haselnuss (Traditional) 2.11
10. Kommt ein Vogel geflogen (Traditional) 2.07
11. Freut euch des Lebens (Traditional) 2.22
12. Ach, wie ist’s möglich dann (Traditional) 2.10
13. Nun ade, du mein lieb Heimatland (Traditional) 2.33
Medium Terzett01.jpg
*
**

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s