Jon Lord – Pete York – Charly Ratzer – Jam At The Village (1992)

FrontCover1In meinem Archiv schlummern ja noch „Tonnen“ von sog. „audience tapes“, viele davon selbst erstellt, viele davon durch regen Tauschhandel „erworben“ (die Sammlerszene damals war sehr aktiv !)

Hier ein Exemplar, das ich  selber mitgeschnitten habe … es begab sich in jenen Tagen, dass eine Gruppe namens „Deep Purple“ in den Rooster Studios, Tutzing/Oberbayern, den Studios, die ein Peter Maffay sein eigen nennen konnte, das Album „The Battle Rages On“ verfeinerten … und die beteiligten Musikern langweilten sich wohl ein wenig … und deshalb beschloss man wohl, eines abends einen Musikclub zu besuchen, der sich „Village“ (in Obereglfing… den Ort gibt´s tatsächlich !) nannte (und nennt !) … und ein gewisser Jon Lord hatte dann auch noch Lust, just in diesem Musikclub mit diversen Musikern (wie z.B. Pete York und Charly Ratzer, jenem österreichischem Jazzgitarristen der Extraklasse) zu jammen. Man schrieb den 27. November 1992.

Hätte es damals schon „digicams“ gegeben .. ich hätte fotografiert wie ein Weltmeister … und an der Bar saßen Ritchie Blackmore und Roger Glover … hörten zu und mir fielen damals die Augen raus …

Noch ein Wort zu diesem Musikclub namen „Village“: Er war damals in einem Kaff namens Obereglfing (tiefeste oberbayerische Provinz) beheimatet, mittlerweile ist er seit vielen Jahren in Habach (ebenfalls tiefste oberbayerische Provinz) und der Betreiber Dieter Übel ist nicht nur Clubbesitzer, sonden auch Gitarrenbauer und ein Musikfreak des Extraklasse.

Und der damals mit auf der Bühne stehende Ron Evans ist Australier, der seit etlichen Jahren in Deutschland (genauer gesagt in Starnberg) lebt und mit seiner Ron Evans Group unverdrossen durch die Lande zieht …

Genug der Erinnerungen: hier nun das Tondokument aus jenem Club in der tiefsten oberbayerischen Provinz … (die Qualität dieses „audience tape“ ist übrigens überraschenderweise ziemlich gut).

Dieter Übel in seinem "Village"

Dieter Übel

 

Personnel:
Ron Evans (guitar, vocals)
Jon Lord (keyboards)
Charly Ratzer (guitar, vocals)
Dieter Übel (guitar)
Pete York (drums, vocals)
+
unbekannte Mitspieler am Bass und am Saxophon (sorry)

Inle1t

Tracklist:
01. Introduction 0.50
02. Good Morning Blues (Übel) 7.47
03. Flip, Flop & Fly (Calhoun/Turner) 6.25
04. Lord Have Mercy (Traditional)
05. High Heel Sneakers  (Higginbotham)
06. Help Me (Willimson/Bass) 6.36

MC1
*
**

Ein Gedanke zu “Jon Lord – Pete York – Charly Ratzer – Jam At The Village (1992)

  1. Da habe ich zuerst doch „RoD Evans“ gelesen und mich eine Sekunde lang gewundert… Ich weiß übrigens nicht, wie Sie oder andere Leser das wahrgenommen haben, aber meines Wissens nach tourten Purple ab Mitte der 90er Jahre zumindest in Deutschland und Österreich mehr durch die Provinz als dass sie Stadien füllten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s