Spider Murphy Gang – Deine Augen + Mir geht´s gut (1985)

FrontCover1Dass man damals die Spider Mursphy Gang zur „Neuen Deutschen Welle“ zählte, war natürlich vollkommener Quatsch, aber der Band mag´s recht gewesen sein … erhöhte diese Etikettierung doch die Aufmerksamkeit, die man dann der Band entgegen brachte.

Und ich gestehe, mir fehlt bei der Spieder Mursphy Gang die kritische Distanz, denn ich habe sie seit ihren Tagen, als sie noch völlig unbekannt in jenen verrauschten Clubs (das gab´s damals noch) in München spielten, begleitet und ich habe irgendwie an dieser Band einen Narren gefressen.

1985 war vermutlich kein leichtes Jahr für die Spider Murphy Gang:

„Mit dem Folgealbum „Wahre Liebe“ muss die Band, der Ende 1984 nun offiziell der Saxophon-Spieler Willy Ray Ingram angehört, dann aber 1985 erstmals die Erfahrung machen, dass kein Hype ewig andauert. Die Verkaufszahlen bleiben weit hinter den Erwartungen zurück, die Tour allerdings ist erneut erfolgreich. „Die Neue Deutsche Welle ist irgendwann gegen eine Mauer geschwappt und war vorbei“, erklärt Barny Murphy die sinkenden Plattenverkäufe. „Viele haben dann aufgehört, aber wir sind ja eine Rock’n’Roll-Band gewesen und haben das weiter gemacht, was wir am besten können: live spielen.“ (Quelle: spiderfanpage.de)

Spider Murphy Gang.jpg

Diese Single ist eine Auskopplung aus og. LP „Wahre Liebe“ und sie war nicht mal ein Achtungserfolg.  Vielleicht weil die A-Seite eine eher melancholische Angelegenheit ist: „Du hast bestimmt schon bessere Zeiten gesehen … ich schau in deine Augen, weil ich so einsam bin“ …

Und die B-Seite (mit feinen Akkordeon-Klängen) ist ne süffisante Abrechnung mit jenem Finanz-Adel, der es bevorzugt, sich mit den Kontenbewegungen der Einlagen in Schweizer Banken zu beschäftigen … köstlich !

Geschrieben wurden beide Songs von dem Mastermind der Spiders, Günther Sigl, und vielleicht kommt mal der Tag, dass er auch als Texter eine größere Anerkennung zu bekommen … denn sein Blick auf den Alltag der Menschen (nicht nur in München) ist ein ganz besonders treffsicherer Blick.

Zeittafel

Besetzung:
Michael Busse (keyboards, accordeon)
Gerhard Gmell („Barny Murphy“) (guitar)
Willy Ray Ingram (saxophone)
Günther Sigl (bass, vocals)
Franz Trojan (drums)

BackCover1

Titel:
01. Deine Augen (Sigl) 3.34
02. Mir geht´s gut (Sigl) 3.45

LabelA1.jpg

*
**

Und sie spielen immer noch:

SpiderTour2019.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s