Die drei Fragezeichen (Folge 11) – Die drei Fragezeichen und das Gespensterschloss (1980)

FrontCover1.jpgNun geht´s weiter mit dieser legendären Kultserie und darum geht´s in der Folge 11:

Alfred Hitchcock hat zur Klärung unwahrscheinlicher Ereignisse Helfer bekommen: Die drei ???, hinter denen sich die jungen Detektive Justus, Peter und Bob verbergen. Wer könnte ein Interesse daran haben, den Spuk im Schloß zu veranstalten? Wer möchte unbedingt Besucher vom Schloß fernhalten? Zusammen mit seinen Freunden versucht Justus dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Werden sie es schaffen, sich als jüngste Detektei ihre Sponsoren zu verdienen? Wird es ihnen gelingen, das Geheimnis des Gespensterschlosses aufzuklären? (Quelle: hoerspiel.de)

Diese Folge Nr. 11 ist insofern bermerkenswert, weil es sich hier eigentlich um an allerersten Band, dieser Serie handelt.

Warum man diese erste Folg der Serie erst in der Hörspiel-Reihe auf Rang 11 verschoben hat … wissen wohl nur die Macher von Europa Schallplatten.

Die musikalische Untermalung finde ich gelungen, einen Ticken besser geht es sicherlich noch, aber da es sich hierbei aufgrund rechtlicher Gründe nicht um die Originalmusiken Carsten Bohns handelt, kann man auch mal bei den geringen Aussetzern ein Auge zudrücken. Die Effekte sind für damalige Verhältnisse sehr gut, ein Hineinversetzen in dieses Hörspiel fällt sehr leicht, denn die Effekte passen zum Geschehen und liefern den Hauptteil der gruseligen Stimmung.

Fazit:
Ich vergebe die Höchstnote, hier stimmt einfach alles! Anhand der Sprecher merkt man, dass nicht die Quantität an Sprechern bedeutend ist, sondern die Auswahl dieser und deren Qualität!
Für dieses Hörspiel vergebe ich, auch bei kleineren Macken bei der musikalischen Untermalung, die für mich allerdings nur sehr geringwichtig sind, die Höchstnote! (Alexander S.)

Das Hörspiel wird in Fankreisen oft als das gruseligste bezeichnet. Das rührt natürlich daher, dasssich ein Gespensterschloss natürlich hervorragend eignet, mit Soundgimmicks und Klangeffekten aller Art zu hantieren.

Für mich, als unbedarften Nichtkenner dieser Serie das bisher beste Hörbuch.

Hüllentext.jpg

Besetzung:
Horst Breiter (Mr. Grant)
Andreas Fröhlich (Bob Andrews, Recherchen und Archiv
Karin Lieneweg (Tante Mathilda Jonas)
Andreas von der Meden (Skinny Norris)
Andreas von der Meden (Morton)
Peter Pasetti (Hitchcock, Erzähler)
Wolf Rahtjen (Stephen Terrill)
Oliver Rohrbeck (Justus Jonas, Erster Detektiv)
Jens Wawrczeck (Peter Shaw, Zweiter Detektiv)
Buch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: B. Brac/B. George

BackCover1.jpg

Titel:
01. Die drei Fragezeichen und das Gespensterschloss (Teil 1) 24.34
02. Die drei Fragezeichen und das Gespensterschloss (Teil 2) 24.28
+
03. Die drei Fragezeichen und das Gespensterschloss (Neufassung) 1.25.37

MC2A.jpg

*
**

Mehr von den drei ???:

Mehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s