Rolf Zuckowski – Ein Vogel wollte Hochzeit machen (Eine Geschichte in 12 Liedern und Bildern) (1977)

FrontCover1.jpgAlso, wenn das hier kein Klassiker der Kindermusik so ab 1977 ist, dann weiß ich es auch nicht …

Für mich war und ist der Rolf Zuckowski ein Glücksfall, nicht nur für meine Töchter …

Rolf Zuckowski (* 12. Mai 1947 in Hamburg) ist ein deutscher Musiker, Komponist, Musikproduzent und Autor von Kinderliedern. Zuckowski zählt mit über 20 Millionen verkauften Tonträgern zu den kommerziell erfolgreichsten Künstlern in Deutschland.

Rolf Zuckowski ist der Sohn eines Seemanns und einer Friseurin. 1961 schenkte ihm sein Vater eine Gitarre. Als Mitglied der Schulband The Beathovens des Albrecht-Thaer-Gymnasiums in Hamburg, das er besuchte, war Zuckowski Sänger und Gitarrist; dort sammelte er 1965 erste Erfahrungen in der Musik. Sein erstes Album entstand; Happy to be happy. Das bedeutete den Anfang seiner Musikerkarriere. Im selben Jahr, also 1967, nahm er das Studium der Betriebswirtschaft in Hamburg auf, das er 1972 mit dem Diplom abschloss. 1971 brachte Zuckowskis Frau Monika das erste Kind, Anuschka, zur Welt. Zuckowski wurde 1972 Assistent der Geschäftsführung im Musikverlag Hans

RolfZuckowski1981.jpg

Rolf Zuckowski, 1981

Sikorski. 1974 wurde sein Sohn Alexander geboren.

Als Produzent, Liedtexter und Dirigent beim Eurovision Song Contest feierte Zuckowski Erfolge mit der Band Peter, Sue & Marc. Außerdem schrieb er Texte für zahlreiche

weitere Künstler. Inspiriert durch das Leben mit seinen Kindern, vertonte er 1974 die Bilder seines Freundes Peter Meetz, eines ehemaligen Mitglieds und Schlagzeugers seiner ersten Band The Beathovens. So entstand 1977 das Singspiel Rolfs Vogelhochzeit. 1978 gab er erste Konzerte in Schulen und Kindergärten in Niedersachsen. (Quelle: wikipedia)

Nun ja und mit diesem Album begann dann der Siegeszug des Rolf Zuckowski durch die deutschen Kinderzimmer (Auf seine Alben für Erwachsene komme ich später mal zu sprechen).

Und gestern erst, fragte mich meine Tochter … „Du Papa, Du hast sicher noch so alte Kinderplaten, vom Rolf Zuckowski … die könnten wir jetzt gut brauchen … “ Und mein Schwiegersohn ergänzte: „Stell sie halt einfach in eine cloud, dann können wir uns die Musik auch anhören“.

Stolz erklärte ich, dass ich natürlich wüsste, was ne cloud ist …

Und hier ist sie – die rührende Geschichte eines Vogelpärchens, das heiratet, ein Nest baut und nach der Brutzeit darin ein piependes Vogelbaby zu versorgen hat, begeistert Kinder ab vier Jahren, Eltern und Erzieher.

Ein wunderbarer Liederzyklus … der den Kreislauf des Lebens nicht nur kindgerecht, sondern auch unendlich liebevoll schildert.

BackCover1.jpg

Besetzung:
Katrin Albershardt (Vogelbaby)
Rale Oberpichler (Vogelmama)
Peter Schaper (Vogelpapa)
Rolf Zuckowski (Erzähler, guitar, vocals) …

… und viele Kinder
+
eine kleine Schar von unbekannten Studiomusikern

Rale Oberpichler.jpg

Rale Oberpichler

Titel:
01. Ein Vogel wollte Hochzeit machen (1) 1.47
02. Zwischentext (1) 0.45
03. Hoch in der Luft 1.25
04. Zwischentext (2) 0.14
05. Guten Tag, guten Tag 2.27
06. Zwischentext (3) 0.12
07. Vögelein, Vögelein, tanz mit mir 1.46
08. Zwischentext (4) 0.21
09. Du und ich 2.08
10. Zwischentext (5) 0.24
11. Immer nur brüten 2.34
12. Zwischentext (6) 0.21
13. Tick, tick, tick 1.27
14. Zwischentext (7) 0.22
15. Hallo Mama, hallo Papa 1.42
16. Zwischentext (8) 0.12
17. Ein Vogelbaby wird niemals satt 2.01
18. Zwischentext (9) 0.20
19. Sieh nur die Sterne 3.05
20. Zwischentext (10) 0.27
21. Immer wenn ein Vogelbaby größer wird 1.40
22. Zwischentext (11) 0.20
23. Ein Vogel wollte Hochzeit machen (2) 1.54

Musik und Texte: Rolf Zuckowski

LabelB.jpg

*
**

Damals im ZDF:

 

Und jetzt erlaube ich mir noch eine sehr persönliche Anmerkung:

Im Januar 2019 hatte ich hier leider zu berichten, dass meine Tochter mit einer lebensbedrohlichen Schwangerschaftsvergiftung im Kilinikum Großhadern mit ihrem Leben zu kämpfen hatte und sie dann in einer Art Notoperation per Kaiserschnitt ihre Tochter zur Welt brachte.

Es bedarf keiner großer Phantasie, um zu ermessen, wie belastend und anstrengend daher die ersten Monate des letzten Jahres für sie, ihren Mann und ihr Tochter waren …

Unsere gesamte Familie hat versucht, unterstützend zu begleiten.

Umso größer ist nun meine Freude, dass ich 1 Jahr später berichten kann, dass wir neulich den ersten Geburtstag gemeinsam feiern konnten:

EinJahrSpäter.jpg

Ein Jahr später … 

Und nein, weitere Bilder dieser Art werden hier wohl nicht mehr auftauchen … aber diese Geschichte vor einem Jahre wollte ich schon noch abschließen, auch und gerade, weil ich auch von Lesern dieses blog viel Zuspruch erhalten habe. Auch dafür ein herzliches Dankeschön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s