Frank Quilitzsch – Dinge, die wir vermissen werden (gelesen von Iris Berben und Thomas Thieme) (2011)

FrontCover1Ein zutiefst sympathisches, anrührendes und empfehlenswertes Hörbuch:

Ein jegliches hat seine Zeit. Nicht nur Tiere und Pflanzen sterben aus. Auch Gegenstände gehen verloren. Eines Tages sind sie verschwunden, unbemerkt und unwiederbringlich. Gestern hatte man sie noch zur Hand, morgen sind sie nicht mal mehr im Kopf. Nehmen wir den Stiefelknecht: Der wurde schon zu Urgroßvaters Zeiten aus dem Hausrat entlassen. Oder die Milchkanne – wo klappert sie noch auf dem Weg in den Milchladen? Und wer erinnert sich noch, wie der Milchmann ausgesehen hat?

In den kurzen, heiteren Geschichten von Frank Quilitzsch erzählen Iris Berben und Thomas Thieme, wie ein Rechenschieber, der Paternoster und die Rohrpost funktionierten, worin die Reize einer Schreibmaschine namens Erika bestanden, warum die Schallplatte mehr Kinder verhütet hat als die Pille und was uns fehlt, wenn die Erinnerung an das Leibchen, die Dreieckbadehose, den Sendeschluss und das Poesiealbum verloren geht.

Die in der ZDF-Krimireihe “Rosa Roth” als Duo ermittelnden Schauspieler Iris Berben und Thomas Thieme sind erstmals als Sprecher auf einem Hörbuch vereint.

DieZwei01Iris Berben, geboren 1950 in Detmold, spielte in mehr als 300 Kino- und Fernsehfilmen und gehört zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen. Seit über zehn Jahren ermittelt sie im Fernsehen als “Rosa Roth”, viel beachtet sind auch ihre Lesungen, u.a. aus den Tagebüchern von Anne Frank und Joseph Goebbels. 2003 wurde sie für ihr Engagement gegen Antisemitismus und Rassismus mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik ausgezeichnet.

Thomas Thieme, geb. 1948 in Weimar, verlässt 1984 die DDR, arbeitet an allen großen, deutschsprachigen Bühnen und wird 2000 zum “Schauspieler des Jahres” gekürt. Im Film sieht man ihn u.a. in “Der Untergang” und “Das Leben der Anderen”. Thomas Thieme lebt in Leipzig.
Autor

DieZwei02Frank Quilitzsch wurde 1957 in Halle (Saale) geboren und wuchs zeitweilig in Sachsen-Anhalt bei den Großeltern im heutigen “Buchdorf” Mühlbeck auf. Er besuchte die Schule in Moskau, Babelsberg und Falkensee. Studierte von 1978-1983 Germanistik an der Universität Jena und schloss ein Forschungsstudium an, promovierte 1985 mit einer Arbeit zur “Konfliktgestaltung in der Kurzprosa von Anna Seghers” und arbeitete als wissenschaftlicher Assistent an der Sektion Literatur- und Kunstwissenschaft. War 1987-1989 als Deutschlektor an der Damaskus-Universität in Syrien und 1989/90 als Lektor für deutsche Sprache und Literatur an der Nanjing-Universität in China tätig. Arbeitet seit 1991 als Kulturredakteur bei der Thüringischen Landeszeitung, wo er Rezensionen, Interviews, Kolumnen und Reportagen verfasst, für die er mehrfach ausgezeichnet wurde.

Interessant, dass die Erinnerungen des Autors, obwohl sie aus DDR Zeiten stammen, mit meinen – aus BRD Zeiten stammenden Erinnerungen überraschend ähnlich sind !

Booklet1

Sprecher:
Iris Berben
Thomas Thieme

DieDrei

Titel:

CD 1:
01. Musik 0.30
02. Schallplatte / Die Schreibmaschine 5.27
03. Der Teppichklopfer 4.36
04. Das Poesiealbum 4.50
05. Der Korbkinderwagen 4.40
06. Das Leibchen 3.59
07. Der Sendeschluss 5.25
08. Der Rechenschieber 4.03
09. Der Rollfilm 5.02
10. Die Kohlen 4.14
11. Die Zinkbadewanne 4.04
12. Die Russischolympiade 4.51
13. Das Waschbrett 5.26
14. Der Korrektor 5.05
15. Die Eisblumen 4.59
16. Der Schrankenwärter 4.29

Autor

CD 2:
01. Musik 0.31
02. Das Fräulein / Der Mann 7.48
03. Die Handgelenktasche 4.43
04. Das Zeitkino 4.33
05. Die Bohnenkeule 4.36
06. Der Paternoster 4.57
07. Der Faltbeutel 4.30
08. Die Personenwaage 3.59
09. Der Trabant 5.42
10 Der Filmriss 5.08
11 Der Liebesbrief 5.12
12 Die Wärmflasche 4.37
13 Das Telegramm 4.08
14 Der Milchladen 3.28
15 Die Zahlbox 4.39
16. Die Bestecktasche 4.04

CD 3:
01. Musik 0.28
02. Die Straßenkarte 4.25
03. Das Ferngespräch 6.31
04. Die Pappfahrkarte 5.34
05. Die Sonntagssachen 4.34
06. Das Plumpsklosett 4.32
07. Das Einmachglas 5.13
08. Die Briefmarke 4.27
09. Die Schaffnertasche 4.23
10. Die Sense 4.13
11. Der Hundewagen 4.50
12. Die Rohrpost 4.15
13. Der Küchenherd 2.37
14. Die Dreieckbadehose 3.48
15. Blick durchs Schlüsseloch (Iris Berben und Thomas Thieme im Gespräch) 12.18

Alle Texte: Frank Quilitzsch

CD2A

*
**

Advertisements