Verschiedene Interpreten – Weihnacht in den Bergen (1966)

weihnachindenbergenfrontcoverUnd nun eine weitere Weihnachts-LP aus der voralpenländischen Region. Aufgenommen wurden die weihnachtlichen Känge in der Stifts- und Pfarrkirche Berchtesgaden und in der Wallfahrtskirche Kunterweg in Ramsau … beide im Landkreis Berchtesgaden gelegen, quasi direkt an der Grenze zu Österreich..

Auf Flohmärkten und secondhand-Geschäften sieht man dieses Album öfters, was auf eine relative große Verbreitung damals (also im Jahr 1966) schließen lässt.

Mein Exemplar stammt aus dem elterlichen Fundus … und von daher sind mir diese Aufnahmen noch gut in Erinnerung …

Wer´s also traditionell, aber auch authentsch mag, hat hier ein feines Beispiel … glockenklare Kinderchöre, jubilierende Trompetenklänge, einen angenehmen Sprechers names Fritz Strasser, der damals ein durch und durch populärer bayerisches Volksschauspieler war:

Fritz Straßner, Geburtsname Fritz Pfeifer (* 23. November 1919 in München; † 7. Februar 1993 ebenda) war ein deutscher Schauspieler, der in erster Linie durch seine Rollen als bayerischer Volksschauspieler bekannt wurde.

Straßner kam 1919 als unehelicher Sohn eines Schuhvertreters und einer Näherin zur Welt. Erst als die Eltern heiraten konnten, wurde der Nachname in „Straßner“ geändert. Als Straßner ein knappes Jahr alt war, übersiedelten seine Eltern mit ihm von München nach Ottobrunn, wo er bis an sein Lebensende wohnte. In Ottobrunn besuchte Straßner vier Jahre lang die Waldschule, danach in München sechs Jahre lang die Städtische Höhere Handelsschule für Knaben und drei Jahre lang die Luitpold-Oberrealschule.

fritzstrassner

Fritz Strassner

Schon mit elf Jahren, nach seinem ersten Theaterbesuch, wollte Straßner Schauspieler werden. Ende der 1930er-Jahre begann er Schauspielunterricht in München zu nehmen, wurde aber bald zum Kriegsdienst bei der Kriegsmarine eingezogen. Seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte er nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges in dem Shakespeare-Stück Macbeth in den Kammerspielen.

Nach und nach folgten auch Rollen in Filmen und Fernsehserien, darunter Sendungen wie Münchner Geschichten, Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger oder Komödienstadel, wo er mit anderen Volksschauspielern wie Gustl Bayrhammer, Beppo Brem und Erni Singerl spielte. Der viel beschäftigte Schauspieler war auch weiterhin auf den Münchner Bühnen sehr präsent. In über 700 Vorstellungen spielte er von 1975 bis 1993 die Hauptrolle in dem Volksstück Der Brandner Kaspar und das ewig’ Leben im Residenztheater.

Fritz Straßner starb überraschend in der Nacht zum 7. Februar 1993. Er wurde auf dem Friedhof in Unterhaching beerdigt (Qulle: wikipedia)

musikanten01

Überrascht hat mich, dass auf dieser LP mit  bayerisch-weihnachtlicher Alpenmusik dann plötzlich das schlessische Weihnachtslied „Transeamus“ auftaucht … ich erinnere mich, wie da mein Vaer (als heimatvertriebener Schlesier) immer freuchte Augen bekam …

Die könnt ich bekommen und zwar insbesonder bei den Turmbläsern, die haben es mir angetan …

booklet1

Titel:
01.1. Michael Fegg: Original- (Trompeten) Echo vom Königssee
01.2. Die Berchtesgadener Böllerschützen: Böllerschießen
01.3. Turmbläser aus Berchtesgaden:  Vom Himmel hoch, da komm ich her (Traditional/Luther) 2.00
03. Volksliederchor Radio Salzburg: Glockengeläut + Kommet, ihr Hirten (Traditional) 1.46
04. Fritz Strassner: Weihnachtlicher Text (1) 1.23
05. Berchtesgadener Bauerntheater: Als Maria über’s Gebirg ging (traditional) 1.25
06. Alfons Bauer und seine Saitenmusik: Dürnberger Hirtenlied (Traditional) 1.37
07. Die Lohmayr Dirndln: Andachtsjodler (Traditional) 0.34
08. Berchtesgadener Bauerntheater: Der Engel des Herrn (Traditional) 1.00
09. Franz Deuber Streichquartett: Uns ist ein Kindlein heut geboren (Traditional) 0.56
10. Fritz Strassner: Weihnachtlicher Text (2) 0.54
11. Der Berchtesgadener Kinderchor: Hiaz is da rauhe Winter da (Traditional) 0.55
12. Alfons Bauer und seine Saitenmusik: Hirtenlied  (Traditional) 1.31
13. Der Berchtesgadener Stiftschor: Transeamus (Traditional) 3.36
14.Turmbläser Aus Berchtesgaden: Es ist ein Ros‘ entsprungen (Traditional) 1.14
15. Berchtesgadener Bauerntheater: Jetzt fangen wir zu singen an (Traditional)  1.17
16. Alfons Bauer und seine Saitenmusik: Auf, auf, ihr Hirtensleut‘ (Traditional) 0.34
17. Fritz Strassner: Weihnachtlicher Text (3) 0.52
18. Die Furter Dirndln: Ja, liabe Leut (Traditional) 1.48
19. Alfons Bauer und seine Saitenmusik: Hirtenmusik (Traditional) 1.02
20. Volksliederchor Radio Salzburg: In oan kloana Krippele (Traditional) 1.02
21. Franz Deuber Streichquartett: Süßer die Glocken nie klingen (Traditional) 0.56
22. Die Lohmayr Dirndln: Still, still, still (Traditional) 1.33
23. Alfons Bauer und seine Saitenmusik: Maria auf dem Berge (Traditional) 1.03
24. Volksliederchor Radio Salzburg: Büberl, lass di nur wiegen (Traditional) 1.45
25. Fritz Strassner: Weihnachtlicher Text (4) 0.56
26. Alfons Bauer und seine Saitenmusik: Stille Nacht, heilige Nacht (Mohr/Gruber) 1.09
27.01. Corbinian Rother: Leise rieselt der Schnee (Traditional)
27.02.Turmbläser Aus Berchtesgaden:  O du Fröhliche (Traditional) + Glockrengeläut 1.52

labela1

*
**

Wer an weiterführenden Informationen, die zur Vertiefung
der einzelnen blog-Beiträgen dienen, interessiert ist,  benötigt ein Passwort.
Dazu schreibe man an

post-fuer-sammelsurium@gmx.net

besetzung

Advertisements