Wiener Sängerknaben – Die Wiener Sängerknaben singen Kinderlieder (I) (1958)

FrontCover1Der eine oder andere mag ja dieses Cover niedlich empfinden.

Mich hingegen packt da eher die kalte Wut, ob des Mädchenportraits zur Illustration von klassischen Kinderliedern. Kaum treffender kann man illustrieren, wie der Zeitgeist der 50er Jahre uns Kinder damals gern gehabt hätte. Und betrachtet man dieses Bild, dann kann einem auch klar werden, wie lange der Kampf wohl war, bis sich zumindest viele im Laufe der Zeit von dieser Erwartungshaltung befreien konnten, um zu eigenen Lebensentwürfen zu kommen.

Und ich denke mal, Musiker wie Chuck Berry, aber auch Elvis Presley, Wanda Jackson („Let´s Have A Party“) waren da nicht unwichtige Wegbereiter. Und man mag heute ein wenig über Peter Kraus oder Ted Herold schmunzeln, aber auch sie brachten in die deutschen Wohnstuben jenen Funken des Aufbegehrens, der sich dann später auch entzündete. Gott sei´s getrommelt und gepfiffen !

Aber natürlich intonieren hier die Wiener Sängerknaben makellos und all die Lieder, wer kennt sie nicht. Sie waren meine musikalischen Begleiter in der Kindheit, sie waren (nicht nur, aber auch), die musikalischen Wegbegleiter meiner Kinder und heute höre ich diese Lieder gemeinsam mit meinen Enkelkindern an … das schließen und erweitern sich Kreise.

Und die Mannen von Philips ließen sich natürlich nicht lumpen und veröffentlichten noch im gleich Jahr eine weitere Ausgabe von „Die Wiender Sängerknaben singen Kinderlieder“ (dann mit einem holden Knaben auf dem Cover – demnächst hier in diesem Theater).

WienerSängerknaben.jpg

Die Wiener Sängerknaben (Anfang der 60er Jahre) … Was wurde wohl aus all den Knaben ?

Besetzung:
Die Wiener Sängerknaben
+
Die Wiener Symphoniker unter der Leitung von Helmut Froschauer

BackCover1

Titel:
01. Ein Männlein steht im Walde 1.14
02. Hoppe, hoppe Reiter 1.37
03. Kommt ein Vogel geflogen 1.36
04. Alle Vöglein sind schon da 1.51
05. Weißt, due wieviel Sternlein stehen 3.00
06. Guter Mond, du gehst so stille 3.04

LabelA1.jpg

*
**