Mirjam Gerstner – Fahr langsam, Papi + Mami, du bist heut‘ so wunderschön (1966)

FrontCover1.jpgHm, tja … das ist so ne Single, über die es so gut wie keine Fakten gibt.

Es ist eine „heile Welt“ Single und weiß der Geier, wer auf die Idee kam, die kleine Mirjam Gerstner ins Studio zu stellen, damit sie diese beiden Liedchen trällernd aufnahm.

‚Auch über den weiteren Werdegang des Mädchen ist –  zumindest mir  – nichts bekannt.

Vermutlich sollte diese Single als jene verstörten Eltern besänftigen, die angesichts der immer rebellischer werdenden Jugend verängstigt an die Entwicklung ihrer eigenen Kinder dachten.

Mirjam Gerstner preist mir ihrer Piepsstimme das hohe Lied auf ihre Eltern … und das it dann natürlich auch ein Zeitdokument, das von mir das Prädikat „rührselig hoch zehn“ (= sich allzu leicht rühren lassend; rückhaltlos der Rührung hingegeben) erhält.

Und ein paar Jahre später trat dann der Heintje auf die Bühne …

Familie

Besetzung:
Mirjam Gerstner (vocals)
+
eine kleine Schar von Studiomusikern

Single.jpg

Titel:
01. Fahr langsam, Papi (Blum) 2.57
02. Mami, du bist heut‘ so wunderschön (Bensberg) 2.12

LabelB1

*
**

Und natürlich dient dieser Beitrag auch dazu, meinen Stapel an alten Singles, die nich nun wirklich nicht mehr brauche,  zu verkleinern …