Nevo Mavar – Das angenehme Piano No. 3 (2007)

FrontCover1Wer kennt sie nicht: Jene namenslose Pianisten, die in Bars, Restaurant oder im Lounge-Bereich eines Hotels aufspielen … Notiz nimmt man eigentlich kaum von ihnen, aber wäre diese perlende Klaviermusik nicht da, da würde so einem wie mir was fehlen. Und immer wieder haben ich sie heimlich beobachten, wie sie im feinen Frack und mit einer ewig guten Laune im Gesicht ihren sicherlich nicht sonderlich gut bezahlten Job verrichten. Und wenn ich dann begleitet von oftmals sentimentalen Klängen mir so vorstellte, wie diese Pianisten abseits der glänzenden Fassade eines solche Etablisements ihr Leben „fristen“ (so kam es immer in den Sinn), konnte ich selbst ein wenig schwermütig werden.

Nevo Mavar schreibt über diese CD: „Die Idee war: Musik zum Dinner so angenehm wie möglich zu machen, denn wenn man ißt, möchte man nicht durch zu eindringliche Musik vom kulinarischen Genuss abgelenkt werden. Es sind außerdem mit Sicherheit Gäste da, die naturgemäß jeder für sich einen eigenen musikalischen Geschmack haben, verschiedenen Alters sind und somit nicht so leicht unter einen Hut zu bringen sind.

So lag der Gedanke nahe, nicht Musik zum zuhören zu spielen, sondern vielmehr eine Art Atmosphäre im Raum zu schaffen, die nicht ein bewusstes Zuhören verlangt, sondern nebenbei aufgenommen wird. Für mich hieß es folglich: nicht auf den Rhythmus zu setzen, sondern auf eine beinahe chanson- oder romanzenartige musikalische Präsentation zu achten.

Diese dritte CD dieser Reihe setzt die Schöpfung der Atmosphäre eines Galadinners fort, denn jedes Dinner ist für den jeweiligen Pianisten immer ein Galadinner.

Zum Programm: Eine bunte Mischung bekannter Melodien und eigener Titel, mit vielen kleinen Übergängen die eine fast pausenlose Darbietung ermöglichen und jeden Tag ein anderes Gesicht zeigen. Wie im richtigen Leben!

Sollten Sie mit Freunden einmal einen Kaffeenachmittag verbringen, legen Sie diese CD auf und Sie werden merken: Es liegt was in der Luft!“

NevoMavar
Nun, um es kurz zu machen, diese CD ist ein Kleinod dieser Gattung von Musik; nicht nur weil Nevo Mavar etliche eigene und durchaus hörenswerte Kompositionen zum besten gibt (sogar ein flotter Senioren-Boogie ist mit im Programm), sondern weil er sie wirklich kunstvoll mit den Fremdkompositionen verknüpft … Insgesamt sind mindestens 4 Ausgaben dieser „Das angenehme Piano … “ erschienen.

Leider habe ich über diesen Pianisten so gut wie nichts an weiteren Informationen gefunden,; er ist in Bad Reichenhall zu Hause, ich glaube aufgrund des Namens nicht, dass er Deutscher ist … irgendwie und irgendwann hat ihn sein Lebensweg eben in die bayerische Alpen verschlagen …

Und irgendwie gehörte er mal  zu der Firma Amaz-Music Factory e.U. in Mattighofen/Österreich, einer Musikagnetur, die ihren eigentlichen Schwerpunkt im Bereich österreichische Country-Musik hat.

Und irgendwann mal hatte er in dem Nobelhotel Axelmannstein, Bad Reichenhall ein längeres Engagement (zumindest weist eine eigene CD mit dem Titel „Memories Of Axelmannstein“ darauf hin). Und viel mehr habe ich dann auch nicht mehr herausfinden können … nun denn …

… und weil ich gleich wieder ein wenig sentimental werde, widme ich diesen Eintrag all jenen namenslosen Pianisten auf der ganzen Welt …

BackCoverA

Besetzung:
Nevo Mavar (piano)

BookletA

Titel:

01. Medley 1: 13.18
1. Ein Schiff Am Königssee (Mavar) 3.01
2. I Could Have Danced All Night (Loewe) 2.10
3. Jedesmal wenn der Regen kommt (Mavar) 2.54
4. Das kleine Kirchlein (Mavar) 2.00
5. C´est si bon (Betti) 3.10

02. Medley 2: 14.31
1. Bossa In The Night (Mavra) 3.11
2. Around The World (Young) 2.53
3. If You Think (Mavra) 2.46
4. Die einsame Trompete (Mavra)
5. Carbaret (Kander) 2.30

03. Medley 3: 14.00
1. Ein Abend ohne dich (Mavra) 3.25
2. Singing In The Rain (Brown) 2.42
3. Der Weg zu dir ist ein Regenbogen (Mavra) 3.18
4. Charmaine (Rapee/Pollack) 2.05
5. Good Morning Mr. Boogie (Mavra) 2.26

04. Medley 4: 17.29
1. Traum (Pavlov) 3.05
2. Closing Time (P.Mavar) 2.573. Letitia (Lazar) 3.18
4. Raindrops Keep Falling On My Head (Bacharach) 2.08
5. Eine Liebe geht zu Ende (Mavar) 3.02
6. Night In Casablanca (Mavar) 2.58

05. Medley 5: 17.48

1. Du, immer wieder (Mavar) 3.10
2. Sie hiess Doreen (Mavar) 3.35
3. Yorki (Lazar) 2.19
4. Dezember (Mavar) 3.31
5. Finally Home (P.Mavar) 3.01
6. Honeysuckle Rose (Waller) 2.10

CD1.jpg

*
**