Orchester + Chor Kay Webb – Die Stimmungsbombe (1974)

FrontCover1Natürlich ist diese Scheibe besonders für die närrischen Zeit geeigmet.

Und natürlich wird hier wieder mal der allseits beliebten Tanz und Schunkelmusik gehuldigt, so dass es quasi die reinste Freude ist.

Vielleicht sogar spannender als das Album ist dieser Frage, wer verdammt nochmal dieser Kay Webb war … Nun diese Antwort lässt sich relativ leicht geben: Hinter diesem Pseudonym steckt anscheinend ein weiterer Tausendsassa der deutschen Unterhaltungsmusik, Frank Valdor.

Für das Maritim Label (ein Sub-Label von Ariola, natürlich als Billig-Label konzipiert) nahm er unter diesem Namen dutzende von Alben auf … schier unglaublich !

Vielleicht sollte ich nicht jeden Abend auf irgendwelche Karnevals-Sitzungen herumtollen … auf jeden Fall fühle ich mich heute weitere discographische angaben (wie Komponisten etc.) hinzuzufügen (zumal ich den Eindruck habe, dass bei der Nennung der Titel etc. wieder mal so einiges durcheinander geraten ist).

Sei´s drum: Narrenkappe aufsetzen und ein beschwingtes Vergnügen ist garantiert !

Hier tobt der Bär

Hier tobt der Bär

Besetzung:
Orchester + Chor Kay Webb unter der Leitung von Frank Valdor

BackCover1
Titel:
01.  Humba tatara + Einmal am Rhein + Kornblumenblau
02. In München steht ein Hofbrauhaus + Der schönste Platz ist immer an der Theke + Es gibt kein Bier auf Hawaii
03. Geben Sie dem Mann am Klavier + Heute blau und morgen blau
04. Jetzt trink’n ma noch a Flascherl Wein + Nach Hause geh’n wir nicht + Du kannst nicht treu sein
05. Schnaps, das war sein letztes Wort
06. Wir kommen alle in den Himmel + Wir machen durch bis morgen fruh
07. Oh, du lieber Augustin + Lustig ist das Zigeunerleben + Wir sind die Sanger von Finsterwalde
08. Ein Prosit der Gemutlichkeit + Mein Hut der hat drei Ecken + Freut euch des Lebens
09. Das Lieben bringt gross‘ Freud‘ +  Es geht ein Rundgesang + Lang, lang ist’s her
10. Es war einmal ein treuer Husar + Bier her, Bier her + Eine Seefahrt, die ist lustig
11. Schon wieder eine Seele vom Alkohol gerettet + Denn wir haben den Kanal noch lange nicht voll

LabelB.JPG

*
**