Paul & Pauline – Hör uff mit Schmu + Druff trink´n wir noch en Glas (1972)

FrontCover1Ich hatte es ja erst neulich angekündigt … für was ich die „närrische Zeit“ nützen will (siehe hier).

Und hier nun eine ganz und gar überflüssige Single … andererseits eine Single, die wohl auch Auskunft darüber gibt … wie es um die bundesdeutsche Wirklichkeit im Jahre 1972 aussah.

Da gab es diesen unsäglichen Hit „How Do You Do“ von Mouth & McNeal … und hier können wir nun die „Sächsische Original Aufnahme“ davon hören, gesungen von „Paul & Pauline“.

Und darum geht´s :

Ein angetrunkener Mann kommt nachts nach Hause … und was will er wohl von seiner Frau … hier wird das „nanana“ genannt (man könnte es auch Beischlaf nennen) … und daraus entspinnt sich eine Art Wortgefecht zwischen „Paul und Pauline“ … am Ende ist er dann wohl „schachmatt“.

Die B-Seite ist nicht minder anspruchsvoll („egal was auch passiert, wir fallen nicht ins Gras, egal was passiert, weil Schnaps uns konserviert“) …

Wer sich hinter dem Namen „Paul & Pauline“ habe ich nicht rausbekommen … und wenn der zuständige Mitarbeiter von Metronome nach der Veröffentlichung dieser Single rauseschmissen wurde … wundern würde es mich nicht.

Wie gesagt: bundesdeutsche Wirklichkeit im Jahre 1972  …

Paul+Pauline01.jpg

Also … die warn´s nicht …

Besetzung:
Paul & Pauline (vocals)
+
eine handvoll unbekannte Studiomusiker

Paul+Pauline02

… und die auch nicht …

Titel:
01. Hör uff mit Schmu (Flesner/van Hemert/van Hoof) 3.37
02. Druff trink´n wir noch en Glas (Pundt/Flesner) 2.55

LabelB1

*
**