The Crossroad Blues Band – Smell The Tubes (1993)

FrontCover1Also … gibt man in Google „The Crossroad Blues Band – Smell The Tubes“ ein,  so findet man so gut wie nichts.

Man findest einen link zur Seite musik-sammler.de … aber da erfährt man auch nicht viel ….

Dabei gab es diese Band ja mal … Und dann wollte ich es wieder mal genauer wissen … na ja und jetzt weiss ich a bisserl mehr.

Also … Die Band stammt aus Bayern, genauer gesagt aus Palzing (Palzing wiederum ist ein Gemeindeteil von Zolling und Zolling liegt dann im Landkreis Freising, nördlich von München).

Von daher könnte man sage: ist halt ne Provinzband …

Treibende Kraft bei dieser Band war dann wohl ein  Andreas Kilger … und wenn er auch einer Band aus der Provinz vorstand … es spielten Enthusiasten. Und das hört man nicht nur der Musik an, sondern davon zeugen auch Anmerkungen zu den einzelnen Texten … da sind welche aus dem Donau-Delta ganz tief in die Geschichte und in ddie Botschaften des Blues eingestiegen und haben so auch ihre eigenen Lieder geformt und geschmiedet.

Und man gönnte sich auch den Gag zwei Songs von Peter Green einzuspielen, man verwendete dabei allerdings nur die jeweiligen Texte … die Musik stammte dann von der Band.

Und sie interpretierten ein Lied von der mir bis dato völlig unbekannten Gaye Adegbalola.

Booklet03A

Und so ist das Album einerseits ein wunderbar traditionelles Bluesalbum geworden, andererseits steckt es auch voller kleiner musikalischer Überraschungen …

Der Andreas Kilger war dann noch längere Zeit in der bayerischen Bluesszene aktiv, gründete auch ein eigenes Label (“

Später gab es dann eine gänzlich andere Orientierung: Zusammen mit seiner Frau Franka gründete er das  „Theater KnuTh“ („Kilgers nutzloses unsinniges Theater“) und widmete sich fortan dem Puppenspiel auf der Bühne.

Und der Elmar Mader spielt heute noch … und zwar in einer Country-Band namens „Traveling Bones“ … hm …

Zurück in das Jahr 1993 … da spielte so eine bayerische Provinzband den Blues … mit so viel Herzblut, dass ich ganz gerührt bin.

BookletBackCover1

Besetzung:
Andreas Kilger (guitar, vocals, harmonica)
Elmar Mader (guitar, slide-guitar, vocals)
Rainer Ostermeier (drums)
Sexy Sax (bass, vocals)

Booklet01A

Titel:
01. Watch Out (Kilger/Mader/Sax/Ostermeier/Green) 4.25
02. Story (Kilger/Mader/Sax/Ostermeier) 4.46
03. Talk To Your Daughter (Lenoir) 3.17
04. Breakman (Kilger/Mader/Sax/Ostermeier/Smith) 8.03
05. Black Cat Blues (Kilger/Mader/Sax) 9.44
06. Rolling & Tumbling (Traditional) 3.44
07. Crossroad Train (Kilger/Mader/Sax/Ostermeier) 5.46
08. Love That Burns (Kilger/Mader/Sax/Ostermeier/Green) 7.00
09. Oneway Ticket (Kilger) 5.16
10. Captain (Kilger/Mader/Sax/Ostermeier/Traditional) 5.10
11. Silent Thunder In My Heart (Adegbalola) 4.11
12. Crossroad (Johnson) 4.51
13. Drunken Blues (Kilger/Mader/Sax/Ostermeier) 4.02
14. Going Down To Memphis (Kilger/Mader/Sax/Ostermeier) 5.27

CD1

 

*
**
Na ja, und dann stecke in der Hülle zu dieser CD noch dieser Zettel:

Grüsse

Erstanden habe ich die CD ja sehr günstig auf irgendeinem Flohmarkt und so ganz verstanden habe ich es nicht, warum man dann so eine Scheibe veräußert, ohne den sehr persönlichen Gruß vorher herauszunehmen. Ich hoffe jetzt einfach mal, dass es der Gabriele auf ihrem weiterem Weg gut erging.