Großes Blasorchester – Alte Bekannte (50er Jahre)

FrontCover1Also, viel habe ich nicht herausgebracht über dieses kleine 10″ Album aus den 50er Jahren.

Geleitet wurde dieses „Große Blasorchester“ Hans Freese. Die musikalische Bearbeitung hatte ein K. J. Breuer innen.

Zumindest konnte ich über den Hans Freese (der lungert übrigens mit einer weiteren Aufnahme in diesem blog rum und zwar hier) herausfinden, dass er wohl ein Hanseat war und dass diese Aufnahmen bereits 1951 entstanden.

Denn in diesem Jahr erschienen Teile dieses Albums auf Schellack-Platten… wie man hier sehen kann:

Schellack-Ausgabe1951
Und hier hören wie eben „alte Bekannte“ und das sind in diesem Falle Melodien von Komponisten wie

  • Paul Lincke (* 7. November 1866 in Berlin; † 3. September 1946 in Hahnenklee-Bockswiese)
  • Walter Kollo ( * 28. Januar 1878 in Neidenburg, Ostpreußen; † 30. September 1940 in Berlin)
  • Leo Fall (* 2. Februar 1873 in Olmütz, Mähren; † 16. September 1925 in Wien)
  • Jean Gilbert (* 11. Februar 1879 in Hamburg; † 20. Dezember 1942 in Buenos Aires)

allesamt Komponisten die in den 20- und 30er Jahren enorm populär waren … Also aus jenen Jahrzehnten, die Deutschland nicht wirklich gut getan haben.

Jean Gilbert musste übrigens – da er Jude war – im Jahr 1933 verlassen, sein Weg führte ihn dann schließlich nach Argentinien.

Und wir hören hier zauberhaft romantische Melodien, dargeboten mit einer ganz besonderen Leichtigkeit … irgendwie eigenartig … angesichts jener Jahrzehnte … aber zugleich auch faszinierend.

Die Komponisten

Paul Lincke – Walter Kollo – Leo Fall – Jean Gilbert

Besetzung:
Großes Blasorchester unter der Leitung von Hans Freese

BackCover1

Titel:
01. Paul Lincke Melodien (Teil 1) 3.20
02. Paul Lincke Melodien (Teil 2) 3.16

03. Walter Kollo Melodien (Teil 1) 3.02
04. Walter Kollo Melodien (Teil 2) 3.06

05. Leo Fall Melodien (Teil 1) 3.30
06. Leo Fall Melodien (Teil 2) 3.15

07. Jean Gilbert Melodien (Teil 1) 3.07
08. Jean Gilbert Melodien (Teil 2) 3.04

LabelB1
*
**

Titelliste

Advertisements