Die drei Nickels + Herbert Langnickel – Heimat, schöne Heimat – Schlesische Volksweisen (1965)

FrontCover1Und jetzt mal wieder Musik aus der Heimat meines Vaters: Musik aus Schlesien also.

Polydor hatte damals (also Anfang der 60er Jahre eine Single-Serie in Umlauf gebracht, die sich „Heimat, schöne Heimat“ nannte.

Hier nun die Ausgabe mit dem Titel „Schlesische Volksweisen“

Es musizieren „Die drei Nickels und das Akkordeon ist dabei das Hauptinstrument.

Anders als man vielleiht vermuten möche, hören wir hier allerdins keine rührseligen Lieder, sondern eher humoristisch-spitzbübischische Weisen. Entstanden sind diese Aufnahmen 1961, auf meiner Polydor Single steht als Erscheinungsdatum „02 – 65“

Von diesen „drei Nickels“ ist wenig bekannt. Ihre erste Aufnahme („Der alte Schimmel ist im Himmel“) entstand bereits im Jahre 1948 … scheint mir heute so ne kleine Kultplatte zu sein … bei so einem Haufen von ganz besonderen Musikliebhabern …

Und ihr Lied „Das Kanapee“ war dann später auch im Frankenlad stark verbreitet …

Geleitet wurde das Trio von dem Sänger Herbert Langnickel …

Ansonstzen verlieren sich nun die Spuren im Sand.

Aber hier kann man nochmals den schlesischen Dialekt hören und studieren … einen Dialekt, der am aussterben ist …

Aber so ganz lässt mir das noch keine Ruhe, dass ich über dieses Ensemble nicht mehr Informationen finden konnte.

AlternativesFrontCover

Besetzung:
Herbert Langnickel – Edi Köster – Paul Reischmann

BackCpver1
Titel:
01. Wenn wer Suntichs ei die Kerche gin (Traditional) 2.39
02. Das Kanapee (Tradtional) 2.44
03. Naz-Jusel und Naz-Julian (Traditional) 3.01
04. Die Draeckschänke (Günther) 2.26
Advertisements