Verschiedene Interpreten – Das Hamburger Hafenkonzert (1959)

frontcover1Nicht nur, weil der Grausgans der Curd Jürgens Beitrag so gut gefallen hat, nein … denn auch ich habe einen Faible für Hamburg und jedesmal wenn ich meinen Fuß in diese Stadt setzen kann, freue ich mich wie ein kleiner Schneekönig.

Und deshalb mal so „ne richtige“ Hafenplatte aus Hamburg, ein wenig antiquiert, aber das ist in diesem blog ja nicht wirklich was neues.

Wir hören also klassische Lieder von der Waterkant, wobei es für mich ein kleines Rätsel bleibt, warum man dann am Anfang das Kirchenlied „Lobe den Herren“ aufgenommen hat.

Die anderen Weisen sind jedoch so richtig schön in jener Manier,

Beim „Hanseaten-Marsch “ sieht man förmlich, wie so ein Dampfer den Hafen verlässt und am Ufer stehen die Leute und schwenken kleine Fähnchen.

Und natürlich wird viel Seemannsgarn gesponnen, so z.B. bei „Rum aus Jamaika“, und natürlich hört man „La Palpma“ und „De Hamborger Veermaster“ …

… und mit ein wenig Phantasie kann man die rauhe Seeluft und den Tang riechen und das Kreischen der Möwen hören …

postkarte2

Besetzung:

Gesang:
Richard Germer – Jan Behrens – Guschi Rieck – Rudolf Claus
+
Eine Pankoken-Kapelle
+
Frido Grothey (accordeon)
+
Das große Hafenkonzert-Orchester
+
Seemanns Chor

Musikalische Leitung: Hans Freese

backcover1

 

Titel:

01. Das Hamburger Hafenkonzert (Teil 1) (14.47)
01.01. Glocken vom Hamburger Michel
01.02. Lobe den Herren (Traditional)
01.03. Glocken vom Michel mit Hafentuten
01.04. Hanseaten-Marsch (Freese)
01.05. Wo die Nordseewellen trecken an den Strand (Kranning/Fischer/Friesenhausen)
01.06. Eine Seefahrt die ist lustig (Traditional)
01.07. Rum aus Jamaika (Gerer/Tölcke)
01.08. De Hamborger Veermaster (Traditional)
01.09. La Paloma (Yradier)
01.10. Hacketäuer-Marsch (Beez)

02. Das Hamburger Hafenkonzert (Teil 2) (15.14)
02.01. Hamburg ist ein schönes Städtchen
02.02. So was dummes
02.03. Die alte Liebe
02.04. Im Hamburger Hafen bei Altona
02.05. Garnich um kümmern
02.06. Englischer Schiffsjungentanz
02.07. Nun ist mein Seesack wieder klar
02.08. Hamburger Keddelklopper-Leed
02.09. Rolling Home
02.10. St. Pauli bleibt St. Pauli

labelb1

 
*
**

Wer an weiterführenden Informationen, die zur Vertiefung
der einzelnen blog-Beiträgen dienen, interessiert ist,  benötigt ein Passwort.
Dazu schreibe man an

post-fuer-sammelsurium@gmx.net

postkarte1

 

Advertisements