Schlachtvieh – Ein Rock-Oratorium gegen den Krieg (1980)

???????????????????Viel ambitionierter geht nichts mehr …

Da gb es im Jahre 1980 eine handvoll Musiker aus dem Rhein-Neckar-Kreis, die setzen sich zum Ziel ein „Rock-Oratorium gegen den Krieg“ zu produzieren.. Und hört man sich dieses Album (das man wohl als so eine Art Privatpressung definieren muss) an, ist klar, dass sich die Musiker in der Tradition all jener Rolit-Rock-Bands verstanden, die in den 70er Jahren durch die deutschen Landen zogen, um engagierte Musik mit noch engagierteren Texten unters Volk zu bringen …

Und natürlich: ein solches Anliegen (Lieder gegen den Krieg) ist mehr als ehrenwert und von daher verdient dieses Album ganz, ganz viel Respekt, was freilich nicht verschwiegen werden sollte, ist mein Eindruck, dass – so ambitioniert das Projekt auch ist … es dennoch musikalisch eher „bemüht“ klingt.

Zuweilen klingt es ein wenig hölzern, auch wenn die Auswahl der Texte mehr als interessant ist. Autoren wie Walter Borchert, Novalis, Krystof Baczynski (ein polnischer Dichter, der im Rahmen des Warschauer Aufstandes 1944 zu Tode kam). Die Textzusammenstellung besorgte ein Wolfram Frank, der dann auch noch einen Text aus dem Alten Testament hinzufügte.

Also: Musikalisch ganz sicher nicht jedermans Sache … aber diese Aufnahme verdient dennoch viel Sympathie und was mich wieder mal interessieren würde: Wo seid ihr alle hin … ihr wackeren Musikanten und Sänger/innen jener ultrararen LP ?

Krieg

Besetzung:
Eva Anselm (vocals)
Markus Herzig (bass)
Dietrich Lohff (keyboards)
Uwe Meinelt (keyboards)
Ulrich Meier (guitar)
Sandro Neuhaus (drums)
Judith Pfanmüller (flute)
Bruno Schaab (vocals)
Matthias Schäuble (guitar)
Johannes Weineck (keyboards)
Thomas Zapf (vocals)
+
Kinderstimmen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

???????????????????

Titel:
01. Einleitung (Kinderstimmen) 6.12
02. Zwei Männer (Borchert/Herzig/Meinelt/Lohff/Weineck) 1.00
03. Josua (Altes Testament/Herzig/Meinelt/Lohff/Weineck) 3.27
04. Kreuzzug (Novalis/Herzig/Meinelt/Lohff/Weineck) 6.33
05. Menschenjagd (v.Salomon/Herzig/Meinelt/Lohff/Weineck) 4.37
06. Warum sind wir die weinenden (Luschnat/Herzig/Meinelt/Lohff/Weineck) 4.57
07. Zwei Männer (Borchert/Herzig/Meinelt/Lohff/Weineck) 1.38
08. Elegie (Baczynski/Herzig/Meinelt/Lohff/Weineck) 5.41
09. Friedenslied (Raimon) 6.21

Label

*
**