Diabelli Trio -Ragtime Scott Joplin (1981)

FrontCover1Das „Diabelli Trio“ ist eines der vielen musikalischen Projekte, wo der Tausendsassa Sigi Schwab mitgewirkt hat:

Das Diabelli-Trio – eine seltene, aber besonders reizvolle Besetzung mit Flöte, Viola und Gitarre – gab 1979 sein Debüt bei den Ludwigsburger Festspielen. Inzwischen, seit über 20 Jahren, gastiert das Solistenensemble weltweit. Intensive Nachforschungen in vielen Archiven wurden mit zahlreichen Entdeckungen reizvoller Werke – auch weniger bekannter Komponisten – belohnt. Daher beherrscht das Ensemble ein Repertoire von über 200 Werken unterschiedlicher Epochen und spannt somit weiten Bogen von der Barockzeit bis zur Gegenwart. Bereichert werden die interessanten Programme auch mit Ragtimes, Tangos und Wiener Walzern. (Willy Freivogel )

Bei ihrem 2. Album widmete sich dieses Trio ausschließlich dem Werk von Scott Joplin (1868 – 1917), jenem Ragtime Komponisten, der Anfang der 70er Jahre wieder schlagartig ins Bewußrtsein der Öffentlichkeit geriet, als sein Klassiker „The Entertainer“ als Titelmusik für die köstliche Gauner-Komödie „Der Clou“ Verwendung fand.

Diabell Trio 01

Ich sag´s jetzt mal so: Auf diese Idee muss man auch erstmal kommen, diese reine Klaviermusik für Instrumente wie Flöe, Viola und Gitarre um zu arrangieren. Dieser Aufgabe nahm sich der Sigi Schwab an … und das Ergebnis ist mehr als hörenswert.

Und diese uralten Scott Joplin Werke erklingen nun nicht nur im neuen Gewand, sondern vielschichtiger … aus vordergründig Pianogeklimpere wird nun eine klassisch anmutende Kammermusik der besonderen Art.

Das ist schon bemerkenswert … wer sich davon überzeugen will .. .bitte schön, denn wieder mal ist ein ganz besonderer musikalischer  Leckerbissen vor- und zubereitet.

Aufgenommen im Südwest-Tonstudio, Stuttgart

BackCover1

Besetzung:
Willy Freivogel (flute)
Enrique Santiago (viola)
Siegfried Schwab (guitar)

Diabell Trio 02

Titel:
01. Heliotrope Bouquet (1907) 2.58
02. The Strenuous Life (1902) 3.21
03. Bethena – A Concert Waltz (1905) 5.56
04. Nonpareil (1907) 2.41
05. Wall Street Rag (1909) 4.10
06. Stoptime Rag (1910) 2.39
07. The Entertainer (1902) 3.52
08. Solace – A Mexican Serenade (1909) 6.22
09. Paragon Rag (1909) 3.15
10. Scott Joplin’s New Rag (1912) 3.23

Musik: Scott Joplin

LabelA1

*
**

Scott Joplin

Melos

Das Album erschien dann 1989 nochmals auf dem Melos Label